Der heute weitgehend vergessene Schriftsteller und Übersetzer Friedrich Bodenstedt war im 19. Jahrhundert ein Bestsellerautor. Allein sein Buch „Lieder des Mirza Schaffy“ brachte es bis zu seinem Tod 1892 auf 140 Auflagen, nicht mitgerechnet die Übersetzungen in zahlreiche Sprachen. Seine Übertragungen russischer, eng-lischer und persischer Dichter ins Deutsche, vor allem der Werke Shakespeares, finden bis heute allgemeine Anerkennung. Die feinsinnige, bis dahin unerreichte Übersetzung der Sonette, hat den englischen Dichter in Deutschland in weiten Kreisen bekannt gemacht. Mit seinen Reisebe-schreibungen und literaturwissenschaftlichen Werk...

Please reload

Empfohlene Einträge

Neu von der Leipziger Buchmesse: Friedrich Bodenstedt - Eine Biografie anlässlich seines 200. Geburtstages

29.03.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square